.

Das Café Morlock

Besuch im Cafe MorlockDas Café gibt es schon sehr lange. Es gehört der Familie Morlock.

Die Familie hatte eine Idee: Ein Mensch mit Behinderung soll im Café arbeiten. Das hat sehr gut geklappt. Inzwischen arbeiten 11 Menschen mit Behinderung dort.

Sie können in vielen Bereichen arbeiten:

  • in der Backstube
  • im Laden
  • im Café
  • und im Außenbereich.

Seit Februar 2013 ist das Café eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Die Tochter Lilith Morlock  ist dort Gruppenleiterin.

 

Der Rolli-Test

Besuch im Cafe Morlock

Der Eingang hat keine Stufen.

Rolli-Test im Cafe Morlock

Im Café und im Laden ist es mit dem Rollstuhl etwas eng. Aber alle Mitarbeiter sind sehr nett. Sie helfen und schaffen Platz.

Rolli-Test im Cafe Morlock

Es gibt einen neuen Anbau. Dort befindet sich eine  Toilette für Rolli-Fahrer. Sogar mit Pflegeliege.

Das ist super!

Der Standort

Besuch im Cafe Morlock

Das Café liegt in Plochingen im Stadt-Teil Stumpenhof.  

Eine Bus-Verbindung zum Stumpenhof ist vorhanden.

Für Autos gibt es Parkplätze direkt vor dem Café. Direkt vor dem Eingang gibt es einen Behinderten-Parkplatz!

 

Es gibt eine große Terrasse. Sie ist gut mit dem Rolli zu erreichen.

Die Auswahl

 

Angebot im Cafe Morlock

Das Sortiment:

  • Frühstück
  • Kleinigkeiten zum Mittagessen
  • Kaffee und Kuchen

Zum Mitnehmen:

  • Pralinen
  • Kaffee-Sorten aus der Werkstatt Zollernalb

 

Das Café Morlock ist auf Kuchen und Torten spezialisiert.

Das Besondere daran ist:

Die Torten können im  Internet ausgesucht und bestellt werden!

Unser Eindruck

 

Angebot im Cafe Morlock

Die Mitarbeiter fühlen sich sehr Wohl. Sie arbeiten sehr gerne dort. Uns hat es geschmeckt. Wir haben das Frühstück getestet.  

Wir kommen gerne wieder.

 

 

 





Letzte Aktualisierung: 22.04.2014; 10:31:10 Uhr durch alber.