.

Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung

Freizeiten, Tanzkurse, Ferienlager. Für Jugendliche und junge Erwachsene ist das Freizeitangebot vielfältig – es gibt beinahe nichts, das man nicht unternehmen kann. Für Menschen mit einer Behinderung ist es oft schwieriger, Freizeitangebote zu finden.
Diese Erfahrung machte auch Silke Schade, deren Sohn selbst im Rollstuhl sitzt. Deshalb bietet sie in Deizisau, einem kleinen Ort im Landkreis Esslingen, gezielt Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderung an.

Damit möchte sie ihnen die Möglichkeit geben, an normalen Freizeitaktionen teilzunehmen. Die momentan 16 Teilnehmer des Inklusions-Projekts zwischen 20 und 40 Jahren dürfen das Programm selbst bestimmen – Silke Schade organisiert die Wünsche ehrenamtlich unter Absprache mit den Angehörigen. Unterstützt wird sie von freiwilligen Helfern.

Einmal im Monat findet der offene Freizeit-Abend statt – mit vielen tollen Aktivitäten:

  • Ausflüge in die Wilhelma
  • Disco- und Filmabende
  • Kleine Feiern mit selbst zubereitetem Essen
  • Sportliche Aktivitäten wie Kegeln

Die Teilnehmer – Personen, die von der WEK oder anderen Einrichtungen betreut werden – haben großen Spaß an den gemeinsamen Aktivitäten. Neue Teilnehmer sind stets gern gesehen und werden schnell in die Gruppe integriert.

Interesse? – Bitte wenden Sie sich an Silke Schade | 07153 71313 | scarpia@t-online.de





Letzte Aktualisierung: 22.04.2014; 10:28:06 Uhr durch alber.